Gänsefingerkraut

Vorschau

Gänsefingerkraut (Herba Anserinae)

Name: Gänsefingerkraut
Lateinischer Name: Herba Anserinae; Potentilla anserina
Verbreitungsgebiet: Kommt in den gemäßigten und kalten Zonen der ganzen nördlichen Hemisphäre vor.
Anwendungsgebiete: Als Magenmittel bei Durchfällen mit kolikartigen Krämpfen und bei Menstruationsbeschwerden.
Nebenwirkungen: Keine, bei einem Reizmagen können Beschwerden aber verstärkt werden.

Gänsefingerkraut: Bei Durchfall oder Regelbeschwerden


Weitere Infos bei Heilpflanzen-Welt

Gänsefingerkraut Monographie
Gänsefingerkraut Teerezept