Borretsch

Vorschau

Borretsch (Borago)

Name: Borretsch
Lateinischer Name: Borago
Verbreitungsgebiet: Die Pflanze ist in Europa und den USA verbreitete.
Anwendungsgebiete: Bei Entzündungen von Niere und Blase, Husten und Halserkrankungen, ferner zur Vorbeugung gegen Brust- und Bauchfellentzündungen, bei Venenentzündungen, Wechseljahrebeschwerden und als Mittel zur Entwässerung.
Borretschöl wird innerlich und äußerlich bei Hauttrockenheit, Juckreiz und entzündlichen Hautkrankheiten angewendet.
Nebenwirkungen: Nicht während der Schwangerschaft anwenden.
Borretschöl: Keine bekannt

Borretsch: Blütenzauber für sommerliche Deko